Anwenderschulungen in dem Vorgangsbearbeitungssystem DOMEA® für das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt)

03.04.2012 Das BZSt ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. Im gesamten Geschäftsbereich wird das Vorgangsbearbeitungssystem DOMEA® der OpenText ausgerollt. INFORA führte im März 2012 eine erfolgreiche Unterstützung der Anwender durch zielgruppenspezifische Anwenderschulungen für die neu ausgestatteten Referate durch.
Die Schulungsdauer wurde zunächst auf einen Tag festgelegt, in dem die zentralen Funktionen des Dokumentenmanagements geschult wurden. Gegenstand der Schulungen sind dabei immer Beratungen der Nutzer und Nutzerinnen im Sinne eines effektiven Einsatzes von DOMEA® am Arbeitplatz. Die INFORA GmbH kann hierbei auf ihre in mehreren Projekten erworbene Kenntnis der Strukturen und des Einsatzfeldes des Dokumentenmanagementsystems im BZSt zurückgreifen sowie ihre umfangreichen Kenntnisse bezüglich des Einsatzes in Bundes- und Landesbehörden.

Die aktuellen Schulungen knüpfen an die der Beschäftigten am Dienstsitz Berlin zu Beginn des Jahres 2011 an. Hier war die Integration des Dokumentenmanagementsystems in die Arbeit mit dem Fachverfahren der Organisationseinheit Gegenstand der Schulungen.

Die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit soll in diesem Jahr mit weiteren Erstschulungen sowie Aufbauschulungen insbesondere zum Einsatz der DOMEA®-Umlaufmappe fortgesetzt werden.
Ansprechpartner
Manfred Koerth

Manfred Koerth

Telefon
0221 935050-0
Fax
0221 354102
E-Mail
[E-Mail anzeigen]