DHM – IT-Rahmenkonzept

30.08.2012 Das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin benötigt Unterstützung bei der Erstellung eines IT-Rahmenkonzepts. Die Beratungsexperten der INFORA GmbH unterstützen das weltweit renommierte Museum bei diesem Vorhaben.
Die INFORA GmbH bietet dem DHM eine Unterstützungsleistung zur Erstellung eines „IT-Rahmenkonzepts“ an. Das zu erstellende IT-Rahmenkonzept dient als wesentliches Steuerungsinstrument für die IT und schafft eine verbindliche Planungsgrundlage für die Bündelung der IT-Angebote des Museums. Durch das zu erstellende Konzept wird die Finanzierung der IT-Maßnahmen in den Haushalt eingebracht.

Die erarbeiteten strategischen Ziele und Vorgaben müssen über konkrete Maßnahmen technisch umgesetzt und entsprechend finanziert werden. Damit dies ohne Reibungsverluste gelingt, wird ein zentrales Planungsdokument – das IT-Rahmenkonzept – benötigt.
Ansprechpartner
Ullrich, Rainer

Rainer Ullrich

Telefon
030 893658-0
Fax
030 890933 26
E-Mail
[E-Mail anzeigen]