DOMEA Anwenderschulung im BZST

08.03.2012 INFORA unterstützt das Bundeszentralamt für Steuern bei der DOMEA Schulung
In einer Kurzübersicht werden die Teilnehmer mit dem funktionalen Profil der DOMEA-zertifizierten VB-Systeme und den jeweiligen Basistechnologien (DMS/WMS) vertraut gemacht. Die im DOMEA-Organisationskonzept vorgeschlagenen Optimierungsmöglichkeiten sollen von den Teilnehmern kritisch diskutiert werden. Hierbei werden auch Erfahrungen aus anderen Bundesländern (Freistaat Bayern, Freistaat Sachsen, Freie und Hansestadt Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz) in das Seminar einbezogen.

Weitere Schulungsinhalte sind u.a.:
• Grundlagen der Prozessoptimierung und deren Anwendung auf die IT-gestützte Vorgangsbearbeitung (Business Process Reingeneering vs. Geschäftsprozessoptimierung)
• Besonderheiten und Grenzen von Prozessoptimierungsmethoden in E Government-Projekten
• IT-gestützte Vorgangsbearbeitung als Grundlage des E-Governments
• Einbindung von Basiskomponenten in Vorgangsbearbeitungssysteme
• Projektmanagement und Organisation von GPO-Projekten
• Einführungsstrategien
• Qualifikations- und Akzeptanzmanagement bei GPO-Projekten
Ansprechpartner
Manfred Koerth

Manfred Koerth

Telefon
0221 935050-0
Fax
0221 354102
E-Mail
[E-Mail anzeigen]