INFORA unterstützt DOMEA® Rollout des BMI

23.11.2010 IT-Dienstleister und Ministerium schließen Projektrahmenvertrag über drei Jahre.
Computacenter führt zusammen mit INFORA und drei weiteren Partnern die elektronische Akte (E-Akte) und IT-gestützte Vorgangsbearbeitung für das Bundesministerium des Innern (BMI) ein.

Der Projektrahmenvertrag mit einem Volumen von rund 3 Millionen Euro hat eine Laufzeit von drei Jahren. Das BMI optimiert damit sein Informations- und Wissensmanagement. Durch die neuen Lösungen wird eine vollständige, revisionssichere und transparente elektronische Schriftgutablage mit verbesserten Recherchemöglichkeiten, Zugriffszeiten und einer besseren Nachvollziehbarkeit von Laufwegen erreicht. Zusätzlich vereinfacht sich die Zusammenarbeit über verteilte Standorte.

In einer ersten Stufe wird die E-Akte auf Basis des Dokumentmanagementsystem DOMEA® der Firma Open Text für rund 1.600 Nutzer eingeführt. In einer zweiten Stufe wird die IT-gestützte Vorgangsbearbeitung in einzelnen Organisationseinheiten des BMI pilotiert. Nach einem positiven Evaluationsergebnis erfolgt die Einführung im gesamten Bundesministerium.