ITIL®-Ausrichtung der proCon IT durch TÜV-Zertifizierungen bestätigt

27.04.2009 Die proCon IT richtete schon seit Jahren ihre Dienstleistungserbringung und Lösungsentwicklung im Bereich der IT-Betriebsorganisation konsequent auf die Empfehlungen des Best Practice Standards IT Infrastructure Library® (ITIL®) aus.
Die ITIL®-Kompetenz aller projektverantwortlichen Mitarbeiter der proCon IT wurde nunmehr auch durch deren ITIL®-Foundation Zertifizierung durch den TÜV Süd offiziell bestätigt. Die von proCon IT schon frühzeitig erkannte Entwicklung zur Ausrichtung des IT-Betriebes an den Ideen und Ansätzen des IT Service Management erreicht damit eine neue Qualitätsstufe.

Das hierzu notwendige Zertifizierungsprogramm wurde von der INFORA Unternehmensberatung geplant und durchgeführt. Die hohe inhaltliche Qualität des INFORA-Zertifizierungsprogramms bestätigt die erreichte 100-prozentige Erfolgsquote der Prüfungen zum ITIL®-Foundation-Zertifikat.

proCon IT möchte die Diskussion möglicher Implementierungsstrategien von ITIL®-Prozessen fördern und eine Plattform für den Erfahrungsaustausch bieten. Hierzu werden aktuelle ITIL-Themen, wie z.B. Fragstellungen im Rahmen der praktischen Umsetzung des taktischen Service Delivery Prozesses (z.B. Service Level Management, Financial Management for IT Services) im Rahmen der proCon IT business breakfasts vorgestellt und diskutiert. Hierzu wurden bzw. werden auch praxiserfahrene IT Service Manager der INFORA GmbH als Referenten geladen.

„Mit der INFORA Unternehmensberatung haben wir einen flexiblen und leistungsstarken Zertifizierungspartner im Bereich ITIL® gefunden.“

Sven Owen, Vorstand
proCon IT AktienGesellschaft