Konzeption und Einführung von Kommunikationsdienstleistungen: Datennetze (WAN, LAN, WLAN), Festnetzverbindungen, Mobilfunk

Unter Kommunikationsdiensten verstehen wir die Bereitstellung sämtlicher (Carrier-/Provider)-Dienste für die Übertragung von Daten   einschließlich Sprache und Video   zwischen verschiedenen Orten.
Neben der Anbindung von Standorten von Unternehmen und Behörden ist hierbei auch die sichere und performante Anbindung von Heimarbeitsplätzen und mobilen Teilnehmern an die Organisationskommunikation zu berücksichtigen. Organisatorische Anforderungen (z. B: verteilte Standorte, Verfügbarkeit, mobile und Heimarbeitsplätze) sowie bestehende technische Rahmenbedingungen der IT bilden hierbei den Ausgangspunkt. Neben der Bereitstellung des Transportmediums werden erweiterte Anforderungen wie Sicherheit, Identitätsmanagement (IDM), technische Qualität, Datenschutz wie auch anwendungsspezifische Anforderungen (z. B. Terminal Services), berücksichtigt.

Der Betrieb der Dienste ist in  Betriebsmodellen, der Erarbeitung von Service Level sowie in erforderlichen Managementsystemen zu konzipieren und umzusetzen.

INFORA ist Ihr kompetenter Partner von der Ist-Aufnahme über die Konzeption bis zur Einführung der Kommunikationsdienste.