Projektmanagementoffice - Services

22.11.2012 INFORA GmbH und Syncwork AG erhalten Zuschlag für Dienstleistungsunterstützung im Rahmen der Qualitätssicherung.
Die Bundesanstalt für IT Dienstleistungen im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) wurde am 01.Januar 2012 in Ilmenau gegründet und als eines der drei Dienstleistungszentren Informationstechnik (DLZ-IT) des Bundes  durch Beschluss des Rats der IT-Beauftragten der Ressorts benannt.

Das Projektmanagementoffice (PMO) im DLZ-IT BMVBS stellt Dienstleistungen des IT-Projektmanagements und des IT-Qualitätsmanagements für IT – Projekte der Behörden des BMVBS bereit.

Im Rahmen der Qualitätssicherung errichtet und betreibt das DLZ-IT BMVBS in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft INFORA GmbH und Syncwork AG eine Dienstleistungsorganisation „PMO Services“. Drei Säulen der Qualitätssicherung – (1)Anforderungsmanagement, (2)Testmanagement und (3)Fachadministrationen – werden dort abgebildet. Im Kern der Dienstleistungsunterstützung stehen die technologische und methodische Beratung der IT-Projekte. Die Organisation „PMO-Services“ steht für eine kontinuierliche Prozessoptimierung und hat die Standardisierung der PMO-Infrastruktur zum Ziel. Darüber hinaus wird durch einen Second Level Support und Schulungen die Akzeptanz der eingesetzten Projektmanagement- und Testwerkzeuge gefördert.

Die Arbeitsgemeinschaft INFORA GmbH und Syncwork AG samt Nachunternehmer konnten die Ausschreibung zum Vergabeverfahren 02/2012 „Unterstützung des Betriebes PMO-Testlabors“ gewinnen und unterstützen das DLZ-IT im Zusammenhang der IT-Qualitätssicherung bis September 2015.
Ansprechpartner