Rahmenvertrag VBS, DMS und E-Akte

04.03.2015 Die INFORA GmbH ist Partner im Rahmenvertrag über „Beratungsleistungen zur Einführung und Weiterentwicklung von VBS, DMS und E-Akte in der öffentlichen Verwaltung.
Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern (BeschA) hat am 27. Februar 2015 einen „Rahmenvertrag VBS, DMS und E-Akte“ mit den IT-Beratungsunternehmen Sopra Steria GmbH (Generalunternehmer), INFORA GmbH und der IMTB Consulting GmbH abgeschlossen.

Der Inhalt des Rahmenvertrags umfasst  u.a. die Beratung und Unterstützung in den Bereichen Machbarkeitsstudien, Einführung oder Weiterentwicklung von E-Akten-Systemen sowie die Durchführung von Organisations- und Prozessberatungen im Themenumfeld VBS, DMS und E-Akte.

Der Rahmenvertrag hat ein Volumen von 20.000 Personentagen bei einer Laufzeit von zwei Jahren mit zweimaliger Verlängerungsoption um jeweils ein Jahr. Abrufberechtigt sind alle Behörden der unmittelbaren Bundesverwaltung sowie weitere im Rahmenvertrag benannte Behörden und Einrichtungen der mittelbaren Bundesverwaltung. Der Leistungsabruf erfolgt über das Bundesverwaltungsamt im Rahmen des Drei-Partner-Modells.

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum und dem Leistungsabruf erhalten Sie hier: Seite des Bundesverwaltungsamtes
Weitere Informationen zu unserem Portfolio finden Sie hier:
Ansprechpartner
Dembeck, Ralph

Ralph Dembeck

Telefon
0221 935050-0
Fax
0221 354102
E-Mail
[E-Mail anzeigen]