Unterstützung bei der Konzeption des Digitalen Magazins für den Freistaat Thüringen

20.12.2013 INFORA hat das Thüringische Hauptstaatsarchiv bei der Konzeption des Digitalen Magazins sowie bei der Erarbeitung und Qualitätssicherung der Vergabeunterlagen unterstützt.
Das Thüringische Hauptstaatsarchiv in Weimar hat den Auftrag erhalten, bis Anfang 2015 ein Digitales Magazin für den Freistaat Thüringen zu errichten. Ziel des Pro-jektes ist es, eine auf die Bedürfnisse der Thüringer Landesverwaltung zugeschnittene, generische IT-Lösung einzuführen, die alle gegenwärtigen und zukünftigen Fachaufgaben und Arbeitsprozesse im Bereich der digitalen Langzeitarchivierung unterstützt. Mithilfe einer Marktanalyse und unter Einbeziehung von Fachinforma-tionen sollen im Rahmen der Erstellung von Idealmodel-len ein Fach- und Organisationskonzept sowie Systemanforderungen erarbeitet werden.

Folgende Rahmenbedingungen sind für die Konzeption der Systemarchitektur maßgeblich:

  • Ausrichtung der Archivierungsprozesse am OAIS-Referenzmodell (ISO-Standard 14721:2012 - Open Archival Information Systems),
  • Konformität zu weiteren fachlichen Standards wie bspw. PREMIS (Metadatenstandard) und XDOMEA (Standard zum Dokumentenaustausch in der öffent-lichen Verwaltung),
  • Archivierbarkeit aller digitalen Objekttypen in einem System (z. B. E-Akten, Datenbanken- und Fachver-fahrensinhalte, Geodaten, AV-Medien, Webseiten aus Intranet- und Internetauftritten und digitale Amtsdrucksachen),
  • Hohe Skalierbarkeit und Flexibilität des modular aufgebauten Systems,
  • Konsequente Ausrichtung auf den langfristigen Erhalt der archivierten Daten unter jederzeitiger Ge-währleistung der Verkehrsfähigkeit der Daten,Systemstabilität insbesondere hinsichtlich Verfüg-barkeit und Datensicherheit,
  • Speicherung der Daten in einem nicht-proprietären Format ohne verlustbehaftete Hard- und Software-Komprimierung,
  • Mandantenfähigkeit/Erweiterungsmöglichkeit der Systemarchitektur für externe Interessenten,
  • Vorrangiger Einsatz von Open Source-Produkten bzw. am Markt befindlicher Standardsoftware,
  • Anbindung an das archivische Fachinformations-system.

Aufgaben der INFORA:

  • Unterstützungsleistungen bei der Konzeption des Digitalen Magazin, wie z.B. Review des Fachkon-zeptes oder Gutachten bzw. Qualitätssicherung ein-zelner Projektprodukte wie z.B. Metadatenprofile
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen für das Digitale Magazin und elektronische Zwischenarchiv
  • Unterstützungsleistungen im Bereich des Projekt-managements sowie Qualitätssicherung und Controlling
  • Erstellung von Vergabeunterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung und der Kriterienkataloge nach UfAB V
  • Qualitätssicherung und Review der Vergabeunterlagen
Ansprechpartnerin